Vokabeltrainer-Hilfe: Tutorium: Tutoriumslektion: << >> Einstellungen

Hinweis: Diese Funktion rufen Sie auf, indem Sie eine Vokabeldatei öffnen, auf die Registerkarte Tutor und dort auf die Schaltfläche Anzeige / Auswahl ändern klicken.

Optionen für die Tutoriumslektion

Mit diesem Fenster können Sie festlegen, welche Elemente in der Registerkarte Tutor angezeigt werden. Die meisten dieser Elemente dienen lediglich Ihrer Informationen, indem sie auf verschiedene Weise den Fortschritt im Tutorium, die für die nächste Tutoriumslektion ausgewählten Vokabeln etc. sichtbar machen. Unten im Fenster finden Sie jedoch auch einige Optionen, die sich auf die Funktionsweise des Tutoriums auswirken.

Haupt-Anzeigeelemente

Die Option Tutorsystem (Kärtchen-Grafik) blendet eine grafische Darstellung des Tutorsystems ein, in der Sie auf einen Blick sehen können, wie weit die für dieses Tutorium ausgewählten Vokabeln bisher fortgeschritten sind - insgesamt müssen im Laufe des Tutoriums alle Kärtchen von der Vorrats- auf die Gelernt-Fläche gelangen.
Die Option Liste der ausgewählten Vokabeln zeigt, ähnlich wie in der Registerkarte Kapitelauswahl, eine Liste derjenigen Vokabeln an, die für die nächste Tutoriumslektion ausgewählt wurden.

Anzeige der ausgewählten Vokabeln

Sofern Sie oben eingestellt haben, dass die Liste der ausgewählten Vokabeln angezeigt werden soll, können Sie hier genauer festlegen, was in dieser Liste angezeigt werden soll:

Aktivieren Sie die Option Nach Position im Tutorsystem gruppieren, wenn Sie möchten, dass die Liste auf oberster Ebene nach den verschiedenen Flächen des Tutorsystems strukturiert ist, auf denen sich die ausgewählten Vokabeln gerade befinden (z.B. Vorrat, Fläche 1 etc.)
Aktivieren Sie die Option Nach Kapiteln gruppieren, wenn Sie möchten, dass die Liste nach denselben Kapitel-Ebenen gruppiert wird, die auch in der Registerkarte Kapitelauswahl für diese Vokabeldatei eingestellt sind. Im Auswahlfeld unter der Option können Sie einstellen, wie viele Kapitelebenen in der Liste dabei "geöffnet" angezeigt werden sollen (durch Klicken auf die Buch- und Textblatt-Symbole lassen sich die Kapitel und Unterkapitel aber auch von Hand öffnen und schließen).

Weitere Anzeige-Elemente bei aktivierter Zeitplanung

Die Optionen in diesem Abschnitt haben nur eine Wirkung, wenn Sie ein Tutorium mit Zeitplanung eingestellt haben:

Fortschritts-Balken anzeigen blendet eine waagerechte Leiste ein, auf dem jeder senkrechte Strich einem Lerntag im Tutorium entspricht.
Vorsprung und Rückstand gegenüber dem Zeitplan anzeigen blendet einen Text ein, der Sie darüber informiert, ob Sie im Zeitplan liegen bzw. wie groß Ihr Vorsprung oder Rückstand gegenüber der Planung ist.
Anzahl der verbleibenden Lerntage anzeigen gibt Auskunft über die Zahl der Lerntage bis zum geplanten Ende des Tutoriums. Wenn Sie im Kalender eingestellt haben, dass Sie nicht an jedem Tag in diesem Zeitraum lernen möchten, werden diese Tage nicht mitgezählt.
Sprüche des Tutors kommentieren den Lernfortschritt: Wenn Sie Ihrem Tutor ein Bild und Charaktereigenschaften zugewiesen haben, sorgt diese Option dafür, dass der Tutor vor jeder Tutorsystem einen Kommentar zu Ihrem Lernfortschritt abgibt - freundlich oder weniger freundlich, je nach Charakter!
Dateinamen blinken, wenn heute gelernt werden muss: Wenn Sie diese Option aktivieren, sehen Sie in der Sprach- und Dateiwahlleiste ein kleines T-Symbol neben den Vokabeldateien, für die Sie ein Tutorium laufen haben. Dieses T fängt an zu blinken, wenn Sie den Vokabeltrainer an einem Tag starten, an dem Sie eine Tutoriumslektion lernen müssen; falls Sie bereits ein oder mehrere Lektionen im Rückstand sind, blinkt das Symbol schneller. Wenn ein Sprachordner (z.B. "Englisch") ein oder mehrere Vokabeldateien mit T-Symbol enthält, erhält auch der Sprachordner selbst ein T-Symbol. Das Blinken dieses Symbols richtet sich nach der am dringlichsten zu bearbeitenden Vokabeldatei in diesem Sprachordner.
Vokabelzahl der nächsten Tutoriumslektion voreinstellen: Wie viele Vokabeln für die jeweils nächste Tutoriumslektion ausgewählt werden, können Sie selbst bestimmen, indem Sie es unten in der Registerkarte Tutor einstellen. Damit Sie diese Einstellung nicht bei jeder Tutoriumslektion neu vornehmen müssen, schlägt der Tutor Ihnen aber jeweils eine Vokabelanzahl vor. Hier können Sie bestimmen, ob das
immer die planmäßig vorgesehene Vokabelzahl sein soll (also die Anzahl von Vokabeln, die für den heutigen Lerntag geplant sind - unabhängig davon, wie viel Sie heute schon trainiert haben etc.);
oder die zur Erfüllung des Zeitplans notwendige Vokabelzahl (falls Sie den heutigen Zeitplan bereits erfüllt haben, wird dann die kleinste mögliche Vokabelzahl, nämlich 1, eingestellt);
oder die zuletzt eingestellte Vokabelzahl - hier wird die eingestellte Zahl also nicht mehr vom Tutor geändert.

Lernsystem- und Vokabelauswahl

In diesem Abschnitt finden Sie einige Optionen, die sich auf die Funktionsweise des Tutoriums auswirken (also nicht nur auf die Anzeigeelemente):

Die Option Lernsystem für die Lektion vom Tutor auswählen lassen bewirkt, dass der Tutor das Lernsystem für die einzelnen Tutoriumslektionen voreinstellt. Im Unterschied zum Tutorsystem (das den kompletten Lernprozess innerhalb des Tutoriums über mehrere Wochen und Monate hinweg steuert) ist das Lernsystem nur für die Abfrageplanung innerhalb einer einzelnen Lektion zuständig. Je nachdem, ob für die Lektion überwiegend neue Vokabeln ausgewählt wurden oder überwiegend Vokabeln, die Sie bereits gut kennen, wählt der Tutor dann ein mehr oder weniger gründliches Lernsystem für die Lektion aus. Sie können diese vom Tutor getroffene Auswahl von Hand abändern, indem Sie den Trainingstyp wählen (z.B. Trainieren) und anschließend in der Registerkarte Lernsystem ein anderes Lernsystem einstellen. Falls es Sie verwirrt, dass der Tutor in den Tutoriumslektionen unterschiedliche Lernsystem einstellt, deaktivieren Sie diese Option - dann bleibt in der Registerkarte Lernsystem stets das zuletzt von Ihnen ausgewählte Lernsystem eingestellt. Experten-Hinweis: Im Menü Einstellungen / Tutorsysteme können Sie für jedes Tutorsystem individuell festlegen, welches Lernsystem vom Tutor voreingestellt wird, wenn die Mehrzahl der für die Lektion ausgewählten Vokabeln sich im Tutorsystem auf Fläche 1, Fläche 2 etc. befindet.
Wenn Sie die Option Neu eingegebene Vokabeln in laufende Tutorien aufnehmen aktivieren, dann werden Vokabeln, die Sie Ihrer Vokabeldatei hinzufügen, nachdem Sie bereits ein Tutorium zu dieser Vokabeldatei gestartet haben, auch nachträglich noch in das laufende Tutorium aufgenommen. Die neuen Vokabeln werden dabei gewissermaßen an das Ende der Warteschlange (auf dem Vorrats-Stapel im Tutorsystem) angefügt.
Mit der Option Lücken im Abfrageplan mit Wiederholungsvokabeln auffüllen können Sie die Vokabelauswahl in der Schlussphase eines Tutoriums steuern. Diese Schlussphase ist erreicht, sobald keine Vokabeln mehr auf dem Vorratsstapel (V) des Tutorsystems liegen.
Wenn Sie die Option aktivieren, dann werden in der Schlussphase des Tutoriums viele Vokabeln wiederholt, die bereits auf dem Gelernt-Stapel (G) liegen (also eigentlich nicht mehr abgefragt werden müssen). Damit verhindert der Vokabeltrainer, dass die wenigen Vokabeln, die noch auf Fläche 1, Fläche 2 etc. liegen, zu schnell hintereinander abgefragt werden. Allerdings wird die Schlussphase des Tutoriums dadurch in die Länge gezogen.
Wenn Sie die Option deaktivieren, wird das Tutorium nicht mit den Vokabeln vom Gelernt-Stapel (G) aufgefüllt. Die Schlussphase des Tutoriums ist dann deutlich kürzer, aber durch die geringeren zeitlichen Abstände zwischen den Abfragen der zuletzt behandelten Vokabeln kann das Tutorium nicht so gut sicherstellen, dass Sie diese Vokabeln auch nach längerer Zeit noch im Kopf haben.