Vokabeltrainer-Hilfe: Vokabeln auswählen << >> - Optionen

Optionen

Mit der Schaltfläche Optionen rechts unten im Register Kapitelauswahl öffnen Sie ein Fenster mit Einstellungsmöglichkeiten zur Kapitelauswahl. Einstellungen, die Sie hier vornehmen, werden (wie überall im Vokabeltrainer) in Ihrem persönlichen Ordner gespeichert, bleiben also beim nächsten Programmstart erhalten.

Im Einzelnen stehen Ihnen folgende Einstellungen zur Verfügung:

Spalten der Statistik

In diesem Abschnitt können Sie bestimmen, welche Informationen im "Inhaltsverzeichnis" (zusätzlich zu den Kapitelnamen) angezeigt werden sollen - z.B. Anzahl der Vokabeln, Durchschnittliche Bewertung etc. Jede mögliche Spalte können Sie wahlweise Anzeigen oder Nicht anzeigen lassen; bei den meisten Spalten haben Sie außerdem die Wahl, ob Sie sie Als Zahl anzeigen, Als Farbe anzeigen oder Als Zahl und Farbe anzeigen lassen möchten. Die Farben ermöglichen Ihnen, auf einen Blick besonders gut gelernte Vokabeln (blau oder grün) von schlecht gelernten Vokabeln (rot oder orange) zu unterscheiden; die Zahlen geben bei genauerem Hinsehen präzisere Informationen. Weiter unten im Bild sehen Sie eine Farbskala, die bestimmt, welche Farben (rot - orange - gelb - grün - blau) welchen Werten entsprechen.

Folgende Spalten können Sie in der Statistik sichtbar machen:

Anzahl der Vokabeln: Die Zahl der Vokabeleinträge, die in einem Kapitel einschließlich aller seiner Unterkapitel enthalten sind. Wenn Sie Filter für die Kapitelauswahl eingestellt haben, werden nur die Vokabeln gezählt, die den Filterkriterien (z.B. Wertung von 60 bis 80 %) entsprechen.
Anzahl der trainierten Vokabeln (absolut): Als "trainiert" gilt eine Vokabel, wenn Sie sie in mindestens einer Trainingslektion durchgenommen haben. Nicht trainiert ist eine Vokabel, wenn Sie sie noch nie in einer Lektion trainiert haben bzw. wenn Sie eine Trainingslektion abgebrochen haben, bevor die Vokabel die "Gelernt"-Fläche in der Kärtchen-Grafik erreicht hat.
Anzahl der trainierten Vokabeln (in Prozent): Die Prozentzahl gibt den Anteil der "trainierten" (also in mindestens einer Lektion durchgenommenen) Vokabeln eines Kapitels an. Wenn Sie also alle Vokabeln eines Kapitels mindestens einmal trainiert haben, steht hier 100%.
Durchschnittliche Anzahl der Lektionen: Diese Spalte zeigt an, in wie vielen Trainingslektionen Sie die Vokabeln eines Kapitels durchgenommen haben. Wenn Sie eine Trainingslektion abbrechen, wird diese Lektion dabei nur für diejenigen Vokabeln angerechnet, die es in der Lektion bis hin zur "Gelernt"-Fläche der Kärtchen-Grafik gebracht haben.
Durchschnittliche Bewertung: Der Vokabeltrainer speichert für jede Vokabel eine Wertung von 0 bis 100 %, die angibt, wie gut Sie diese Vokabel beherrschen. Diese Spalte zeigt die durchschnittliche Wertung der Vokabeln im jeweiligen Kapitel an (z.B. wird für ein Kapitel, das aus 7 Vokabeln mit den Wertungen 43%, 79%, 71%, 60%, 52%, 91%, 87% besteht, die durchschnittliche Wertung 69% angezeigt). Weiter unten können Sie einstellen, ob dieser Wert sich nur auf gelernte Vokabeln beziehen soll, oder ob auch Vokabeln, die Sie noch nie trainiert haben, mit einer Wertung von 0% in die Berechnung des Durchschnitts einbezogen werden sollen.
Alter der gelernten Vokabeln: Das durchschnittliche Alter (= Anzahl der Tage seit der letzten Trainingslektion) der Vokabeln in diesem Kapitel. In die Berechnung des Durchschnittswertes werden immer nur Vokabeln einbezogen, die bereits mindestens einmal trainiert wurden.

Weitere Einstellungen

Statistik links und Kapitelnamen rechts anzeigen: Diese Option ändert das Erscheinungsbild der Kapitelauswahl, indem sie die Statistikspalten auf die linke Seite versetzt.
'Durchschnittliche Bewertung' bezieht sich nur auf gelernte Vokabeln: Mit dieser Option wird die Berechnungsweise der Statistik-Spalte Durchschnittliche Bewertung verändert (s.o.). Beispiel: Sie haben von einem Kapitel, das 10 Vokabeln enthält, nur 5 Vokabeln überhaupt trainiert. Diese 5 Vokabeln haben die Wertungen 76%, 78%, 80%, 82% und 84% erzielt, während die anderen 5 Vokabeln die Wertung 0% haben, weil sie noch nicht trainiert wurden. Wenn Sie diese Option aktivieren, so wird als durchschnittliche Bewertung (76+78+80+82+84) / 5 = 80 angezeigt, weil nur der Durchschnitt der 5 trainierten Vokabeln errechnet wird. Wenn Sie die Option dagegen deaktivieren, wird als durchschnittliche Bewertung (76+78+80+82+84+0+0+0+0+0) / 10 = 40 angezeigt, weil der Durchschnitt aller Vokabeln in diesem Kapitel berechnet wird.
Hilfslinie unter dem Mauszeiger anzeigen: Diese Option bestimmt, ob eine Hilfslinie sichtbar wird, wenn Sie die Maus über das Inhaltsverzeichnis der Vokabeldatei bewegen. Die Hilfslinie erleichtert dem Auge, beim Springen zwischen dem Kapitelnamen und den Statistik-Spalten nicht die Zeile zu verlieren.
Kapitelnummer statt des Kapitelnamens anzeigen: Wenn Sie diese Option aktivieren, werden alle Kategorien, mit denen die Vokabeln eingeteilt sind, durchnummeriert und die Nummern statt der (vom Hersteller eingegebenen) Namen angezeigt (z.B. "Wortschatz 1", "Wortschatz 2" und "Wortschatz 3" statt "Basiswortschatz", "Aufbauwortschatz" und "Spezialwortschatz"; "Wortart 1", "Wortart 2" und "Wortart 3" statt "Substantive", "Verben", "Adjektive und Adverbien").
Schriftgröße des Inhaltsverzeichnisses: Mit dieser Einstellung können Sie zwischen Kleiner Schrift (8 Punkt) und Großer Schrift (10 Punkt) im Inhaltsverzeichnis hin- und herschalten.
Filter für Lektionszahl, Wertung und Alter: Diese Einstellung gibt an, ob die Filterfunktionen, mit denen Sie das Inhaltsverzeichnis filtern können (z.B. Wertung: 60 bis 80 %, Alter: 3 Monate) für Sie als Anwender grob oder genau einstellbar sind:
Grob einstellbar: Hier sehen Sie eine Auswahlliste, die Ihnen mehrere sinnvolle Filtermöglichkeiten anbietet (was zum Kennenlernen der Filterfunktion nützlich ist),
Genau einstellbar: Hier können Sie die genauen Zahlengrenzen selbst frei bestimmen (z.B. Lektionen: 1 bis 4, Wertung: 27 bis 82 %, Alter: 46 bis 273 Tage). Das ermöglicht Ihnen als Anwender mehr Kontrolle über die Filterfunktion, setzt aber auch eine gewisse Vertrautheit mit der Filterfunktion voraus.
Strenge der Farbskala: Mit diesem Schieberegler bestimmen Sie die Zuordnung zwischen den Zahlen in der Statistik (z.B. einer Wertung von 93%) und den Farben, in denen diese Zahlen dargestellt werden (z.B. blau). Eine mögliche Zuordnung ist z.B.: 0 bis 45 in rot, 46 bis 65 in orange, 66 bis 80 in gelb, 81 bis 92 in grün, 93 bis 100 in blau. Je weiter Sie den Schieberegler hoch ziehen, desto "anspruchsvoller" ist die Farbskala, d.h. Sie müssen Vokabeln sehr gut beherrschen (sehr hohe Wertungen erzielen), damit sie in der Statistik mit grün oder blau dargestellt werden. Je niedriger Sie den Schieberegler ziehen, desto leichter gelingt es, Vokabeln durch Vokabeltraining aus dem roten und orangefarbenen Bereich herauszubringen. Die Farbskala unter dem Schieberegler zeigt Ihnen an, wie die Farben nach der aktuellen Einstellung des Schiebereglers verteilt sind.