Vokabeltrainer-Hilfe: Vokabeldatei: Einstellungen: Trainingstypen / Lernstoff

Das Register Trainingstypen / Lernstoff

Trainingstypen

In diesem Register können Sie bestimmen, welche Trainingstypen für die Vokabeln der geöffneten Vokabeldatei zur Verfügung stehen sollen. Grundsätzlich können Sie jeden Trainingstyp auch mit selbst eingegebenen oder aus dem Internet importierten Vokabeln nutzen. Allerdings kann z.B. der Trainingstyp Diktat nicht genutzt werden, wenn zu der Vokabeldatei keine Vertonungen vorliegen. In diesem Fall sollte dieser Trainingstyp an dieser Stelle deaktiviert werden. Bei der Auswahl des Trainingstyps wird der Trainingstyp Diktat dann grau dargestellt und kann nicht ausgewählt werden.

Lernstoff

Im rechten Teil des Registers können Sie bestimmen, welchen Lernstoff die Datei zur Verfügung stellt. In den meisten Fällen wird es z.B. möglich sein, Vokabeln in beide Richtungen zu übersetzen; manche selbst erstellte Vokabeldatei hat aber vielleicht eine Art "Frage -> Antwort"-Struktur, die es nur erlaubt, die Datei in eine 'Richtung' zu lernen. Ebenso enthält nicht jede Vokabeldatei Beispielsätze oder Formen bzw. Lücken (Formen sind z.B. die unregelmäßigen Formen eines Verbs; mit Lücken sind Sätze gemeint, in denen ein Stichwort als Lücke markiert ist, z.B. im Beispielsatz zum Stichwort setzen, stellen, legen: Kannst du bitte das Buch auf das Regal [stellen]?)

Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen vorschlagen , um automatisch Einstellungen für den Lernstoff vom Vokabeltrainer ermitteln zu lassen. Dabei 'liest' das Programm die Vokabeldatei durch und sucht nach Formen, Lücken, Sätzen, Vertonungen etc. um zu entscheiden, welcher Lernstoff mit dieser Datei möglich ist und welcher nicht. In den allermeisten Fällen ist die vom Vokabeltrainer vorgeschlagene Einstellung die beste Einstellung des verfügbaren Lernstoffs.

  Hinweis: Diese Schaltfläche ist nur sichtbar, wenn Sie das Menü Bearbeiten / Einstellungen nach dem Öffnen einer bereits bestehenden Vokabeldatei aufrufen. Es ist nicht sichtbar, wenn Sie mit dem Menü Vokabeldatei / Neu eine neue Vokabeldatei erstellen.

Die Einstellungen, die Sie hier vornehmen, werden vor allem bei der Auswahl des Trainingstyps beachtet: Wenn Sie z.B. eingestellt haben, dass Vokabeln übersetzen nur in eine Richtung möglich ist (z.B. Nur Englisch -> Deutsch ), dann werden im Register Lerninhalt die Steuerelemente zum Bestimmen der Trainingsrichtung ausgeblendet, da die Trainingsrichtung ja festgelegt ist und vom Anwender ohnehin nicht geändert werden kann. Die Auswahl des Trainingstyps zeigt also immer nur diejenigen Einstellungsmöglichkeiten an, die für die geöffnete Vokabeldatei sinnvoll sind.