Vokabeltrainer-Hilfe: Drucken und Exportieren: Vokabeln exportieren: Zieldatei

Das Register Zieldatei

In diesem Register bestimmen Sie, in welche Vokabeldatei(en) die ausgewählten Vokabeln übertragen werden sollen:

Klicken Sie auf die Option Neue Vokabeldatei, wenn Sie aus den ausgewählten Vokabeln eine ganz neue Vokabeldatei herstellen möchten. Sie müssen dann den Namen der Datei angeben und wählen, ob die neue Vokabeldatei öffentlich (d.h. allen Anwendern auf diesem Computer zugänglich) oder privat (nur Ihnen zugänglich) sein soll. Die neue Vokabeldatei wird immer in demselben Sprachordner (z.B. im Sprachordner Englisch oder Französisch) erstellt, in dem sich auch die Quelldatei befindet, aus der Sie die Vokabeln exportieren.
Klicken Sie auf die Option Vorhandene Vokabeldatei(en) , um alle Vokabeldateien im aktuellen Sprachordner anzeigen zu lassen (z.B. alle Vokabeldateien im Sprachordner Englisch , wenn Sie Vokabeln aus einer englischen Datei exportieren möchten). Nur die bereits geöffnete Vokabeldatei wird in dieser Liste nicht angezeigt.
  Klicken Sie nun mit der Maus die Vokabeldatei an, in die Sie die ausgewählten Vokabeln exportieren möchten. Wenn Sie die Vokabeln gleichzeitig in mehrere der Dateien exportieren möchten, verwenden Sie die Strg-Taste oder die Umschalt-Taste in Kombination mit der linken Maustaste, um mehrere Dateien zu markieren.

Sie können die ausgewählten Vokabeln auch gleichzeitig sowohl in eine neue Vokabeldatei als auch in bereits vorhandene Vokabeldateien exportieren, wenn Sie beide Optionen aktivieren.

Vokabelexport starten

Wenn Sie - auch im Register Einstellungen - alle gewünschten Einstellungen zum Vokabelexport vorgenommen haben, klicken Sie im Register Zieldatei auf die Schaltfläche Vokabeln exportieren und warten Sie, bis der Vokabeltrainer die Vokabeln in die gewählte(n) Zieldatei(en) übertragen hat. Anschließend können Sie die Funktion mit dem OK-Symbol in der Symbolleiste verlassen.